Gesellschafterausschuss

 

Vorsitzender des Gesellschafterausschusses
Matthias Zachert

Matthias Zachert  wurde 1967 in Bonn geboren. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Mercedes-Benz AG studierte er von 1990 bis 1995 Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanzen und internationales Management und schloss sein Studium als Diplom-Kaufmann ab.

Von 1999 bis 2002 war Matthias Zachert in Paris Chief Financial Officer der Region International der Aventis Pharma AG, die aus der Fusion von Hoechst Marion Roussel (HMR) und Rhône-Poulenc Rorer hervorgegangen war. Vor der Fusion zu Aventis bekleidete er verschiedene leitende Positionen im Pharmabereich der Hoechst AG. Ab 2002 wirkte er als Finanzvorstand der Kamps AG an der Restrukturierung des Unternehmens mit. Von 2004 bis 2011 war Zachert Finanzvorstand der LANXESS AG und dort maßgeblich am Aufbau der weltweiten Finanzorganisation, an der Umstrukturierung des Portfolios und der Neuausrichtung des aus dem Bayer-Konzern ausgegründeten Unternehmens beteiligt. Im Juni 2011 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Financial Officer der Merck KGaA. Seit 1. April 2014 ist Matthias Zachert Vorstandsvorsitzender der LANXESS AG. Zachert ist verheiratet und hat vier Kinder.


Stellvetretender Vorsitzender des Gesellschafterausschusses
Warren Wilder

Warren Wilder ist Vice President Chemicals und leitet Saudi Aramcos Downstream Chemicals-Geschäft. In dieser Funktion führt er das strategisch wichtige Chemiegeschäft sowie die Joint Ventures Sadara und Petro-Rabigh.

Herr Wilder hat über 30 Jahre Erfahrung in der globalen Chemie- und Raffinerie-Industrie mit führenden Positionen in verschiedenen amerikanischen und asiatischen Chemieunternehmen. So war Warren Wilder als President und CEO verantwortlich für die Bereiche Olefine, Polyolefine und PVC bei Reliance Industries Ltd. in Mumbai. Zudem war er Vorstandsmitglied und Managing Director bei Titan Chemicals in Malaysia.

Er begann seine berufliche Laufbahn bei Exxon in den Bereichen Verfahrenstechnik für Raffinerie sowie Finanzplanung, Geschäftsentwicklung und Strategische Planung. Hier leitete er Unternehmen in Nordamerika, Südamerika und Europa.

Herr Wilder repräsentiert Saudi Aramco als Mitglied in Sadara’s Board of Directors. Er hat einen MBA in Finanzwissenschaften von der University of Chicago Booth School of Business und einen Bachelorabschluss in Chemischer Verfahrenstechnik von der University of Washington.

Mitglied des Gesellschafterausschusses
Michael Pontzen

Michael Pontzen wurde 1969 in Mönchengladbach geboren. Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg, das er als Diplom-Kaufmann abschloss, stieg Pontzen als Vorstandsassistent bei der Ferrostaal AG in Essen ein. 1999 wechselte er als Manager in die Investor Relations Abteilung der MAN AG, bevor er im August 2001 Teamleiter Investor Relations bei der EADS (heute Airbus) in München wurde.

Im November 2004 kam Pontzen als Leiter der Group Function Investor Relations zu LANXESS. Im Oktober 2008 übernahm er die Leitung des Bereichs Corporate Finance innerhalb der Group Function Treasury. Seit Frühjahr 2009 war er darüber hinaus für den Bereich Risk und Cash Management verantwortlich.

Seit Januar 2012 leitete Pontzen die Group Function Corporate Controlling.

Am 17. März 2015 wurde Michael Pontzen vom Aufsichtsrat der LANXESS AG mit Wirkung zum 1. April 2015 zum Finanzvorstand des Spezialchemie-Konzerns bestellt.


Mitglied des Gesellschafterausschusses
Khalid H. Al-Dabbagh

Khalid H. Al-Dabbagh ist Financial Controller bei Saudi Aramco. Nach seinem Bachelorabschluss (B.Sc.) in Wirtschaftsingenieurwesen an der University of Toledo in den USA begann er seine berufliche Laufbahn bei Samarec (Saudi Arabian Marketing and Refining Company). Nach der Integration von Samarec im Jahr 1994 wurde Herr Al-Dabbagh Senior Planning Analyst bei Saudi Aramco im Bereich Corporate Planning. Diese Position umfasste die Zusammenarbeit mit Saudi Petroleum Overseas Ltd. in London. Von 1999 bis 2001 war er Senior Marketing Manager von Crude Oil Sales and Marketing, bevor er die Leitung von diesem Bereich übernahm.

2001 wurde Khalid Al-Dabbagh Geschäftsführer von Saudi Petroleum Ltd. und wurde 2003 zum President und CEO von Saudi Petroleum International Inc. ernannt. Anschließend war er Director der Abteilung Joint Venture Development and Support, bevor er dann den Crude Oil Sales and Marketing-Bereich managte. In dieser Zeit hielt er auch die Positionen des Managing Director und Vice President von Bolanter Corp. N.V., war Executive Director von Joint Venture Development and Coordination sowie Executive Director von Marketing, Supply and Joint Venture Coordination.

Im September 2008 wurde Khalid Al-Dabbagh Manager der Abteilung Business Analysis im Bereich Corporate Planning und fungierte hier auch als Executive Director. Anschließend wurde er Executive Director von Treasury.

Zusätzlich war Al-Dabbagh Vorstandsmitglied bei Showa Shell, Fujian Refining and Petrochemical Co., Luberef, SUMED und Saudi Aramco Investment Management Co. Darüber hinaus hielt er die Position als Vice Chairman bei Sinopec SenMei Products Co. Al-Dabbagh absolvierte das Senior Executive Program an der London Business School.

lanxess-logo

Ihre Nachricht an LANXESS

* = Pflichtfeld