Über ARLANXEO

ARLANXEO ist ein weltweit führender Anbieter für synthetischen Kautschuk, der 2015 einen Umsatz von rund 2,8 Milliarden Euro erzielte, etwa 3.800 Mitarbeiter beschäftigt und mit 20 Produktionsstandorten in neun Ländern präsent ist.

Der Konzern mit Sitz in Maastricht, Niederlanden, ist auf die Entwicklung, Herstellung und auf den Vertrieb von synthetischen Hochleistungskautschuken spezialisiert, die in der Automobil- und Reifenindustrie, aber auch in der Bauwirtschaft oder in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt werden.

ARLANXEO wurde im April 2016 als Gemeinschaftsunternehmen von LANXESS, einem weltweit führenden Spezialchemie-Konzern mit Sitz in Köln (Deutschland), und Saudi Aramco, einem weltweit führenden integrierten Energie- und Chemiekonzern mit Sitz in Dhahran (Saudi-Arabien), gegründet. Beide Partner halten einen Anteil von jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture.

Das operative Geschäft von ARLANXEO wird von den Geschäftsbereichen High Performance Elastomers und Tire & Speciality Rubbers betrieben.

High Performance Elastomers
Der Geschäftsbereich High Performance Elastomers (HPE) bietet seinen Kunden ein breites Portfolio technischer Kautschuke. Als einer der führenden Anbieter von Synthesekautschuken für die gummiverarbeitende Industrie liefert HPE Werkstoffe, die in Funktionsteilen der unterschiedlichsten Bereiche eingesetzt werden können. Sie werden etwa als Modifikatoren für Kunst- und Klebstoffrohstoffe, im Bereich der Gas/Ölexploration und -förderung eingesetzt und als Funktionsteile in der Automobil- oder Kabelindustrie verarbeitet.

Tire & Specialty Rubbers
Der Geschäftsbereich Business Tire & Specialty Rubbers (TSR) verfügt über ein breites Portfolio vielseitiger Kautschuke, die vorwiegend in der Reifenproduktion eingesetzt werden. Hier werden sie etwa für die luftundurchlässige Schicht des Reifens, den Innerliner, verwendet oder kommen in Laufflächen, Seitenwänden und anderen Elementen von Reifen zum Einsatz. Darüber hinaus werden die Kautschuke beispielsweise aber auch eingesetzt in Kaugummi, Sport- und Golfbällen, Schläuchen und Förderbändern.

Der Name ARLANXEO
Der Name ARLANXEO nimmt Bezug auf die beiden Partner des Unternehmens und bindet jeweils eine Silbe der Namen von LANXESS und Saudi Aramco ein. Die ergänzende Endung ‚EO‘ bezieht sich auf die Produkte und steht für Elastomere. Der Namen knüpft an die Kundenorientierung und Reputation der beiden Partner an.