Presseinformationen

22. März 2017

ARLANXEO erhöht Preise für seine Keltan (EPDM) Produkte

Geleen / Maastricht – ARLANXEO erhöht seine Preise für Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM). 

In Europa, Nahost und Afrika ist der Preis pro metrische Tonne ab dem 16. März 2017 um bis zu 150 Euro erhöht.

In Lateinamerika wird der Preis pro metrische Tonne ab dem 1. April 2017 um bis zu 150 US-Dollar erhöht.

In NAFTA wird der Preis pro metrische Tonne ab dem 1. April 2017 um bis zu 150 US-Dollar erhöht.

Diese Maßnahme resultiert aus der allgemeinen Markt- und Kostenentwicklung der vergangenen Monate. 

ARLANXEO vertreibt EPDM-Elastomere unter dem Markennamen Keltan. Diese werden für Anwendungen in der Automobilbranche, der Baubranche, für Kunststoff-Modifikationen, Konsumgüter sowie Kabel und Schläuche eingesetzt.

About ARLANXEO
ARLANXEO is a world-leading synthetic rubber company with sales of around EUR 2.7 billion in 2016, about 3,800 employees and a presence at 20 production sites in nine countries. The company’s core business is the development, manufacturing and marketing of high-performance rubber for use in, for example, the automotive and tire industries, the construction industry, and the oil and gas industries. ARLANXEO was established in April 2016 as a joint venture of LANXESS and Saudi Aramco. 

Media Contact