Datenschutzerklärung

ARLANXEO
ALLGEMEINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Letzte Aktualisierung: Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Mai 2019 aktualisiert.

Einführung
ARLANXEO respektiert Ihre Privatsphäre und erkennt die große Bedeutung an, die dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zukommt. Als weltweit tätiges Unternehmen sind wir bemüht, Ihre personenbezogenen Daten gesetzeskonform, fair und transparent zu verarbeiten. Daher möchten wir Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie ARLANXEO Ihre personenbezogenen Daten nutzt, wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Produkte kaufen, mit uns in Kontakt treten oder unsere Dienstleistungen anderweitig nutzen („Dienstleistungen“).

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung „ARLANXEO“, „wir“ oder „uns“ schreiben, ist damit das ARLANXEO-Unternehmen gemeint, das für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Dies wiederum hängt davon ab, welche(s) der ARLANXEO-Unternehmen Sie mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen möchten oder beauftragt haben oder im Internet besuchen. Eine vollständige Liste der Standorte und Kontaktdaten der ARLANXEO-Unternehmen finden Sie hier.

Wenn in dieser Datenschutzerklärung von „personenbezogenen Daten“ die Rede ist, meinen wir alle Informationen, durch die man Sie als Person identifizieren kann. Davon ausgeschlossen sind geschäftliche Informationen, sofern sich aus diesen geschäftlichen Informationen keine personenbezogenen Daten von Personen ableiten lassen. Die Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden unten näher beschrieben.

Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der personenbezogenen Daten von Website-Besuchern, (potenziellen) Kunden oder Lieferanten, die von ARLANXEO erhoben und genutzt werden. Hierzu zählen die personenbezogenen Daten folgender Personen:

  • Website-Besucher: Wenn Sie unsere Website besuchen (entweder als Kunde, dessen Vertreter oder in einer anderen Eigenschaft), umfassen die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, solche Daten, die wir über Registrierungen, in Verbindung mit Ihren Anfragen und durch die Anmeldung für den Erhalt von Direktmarketings erheben sowie Daten, die automatisch erhoben werden, wenn Sie unsere Website besuchen.
  • (Potenzielle) Kunden: Wenn wir mit unseren (Firmen-)Kunden in Geschätsbeziehung stehen (Business-to-Business), handelt es sich bei den von uns erhobenen personenbezogenen Daten um die Daten, die sich auf unsere Kunden und ihre Vertreter/Kontaktpersonen beziehen, wie z. B. die E-Mail-Adresse, die geschäftliche Telefonnummer und die Geschäftsadresse eines Vertreters. Diese Art von personenbezogenen Daten wird über verschiedene Kanäle erhoben, wie z. B. über unsere Website, in Verkaufsprozessen, bei Telefongesprächen, über Formulare, die Sie uns zusenden, über E-Mails oder im Rahmen von Firmenevents. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für geschäftliche Informationen, sofern sich aus diesen geschäftlichen Informationen keine personenbezogenen Daten von Personen ableiten lassen.
  • Lieferanten: Wenn wir mit unseren Lieferanten Geschäfte machen, handelt es sich bei den von uns erhobenen personenbezogenen Daten um die Kontaktdaten der Vertreter und Kontaktpersonen unserer Lieferanten.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?
Welche personenbezogenen Daten wir im Einzelnen von Ihnen erheben, ist nachfolgend angegeben und hängt davon ab, in welcher Beziehung Sie zu ARLANXEO stehen (Website-Besucher, Kunde oder Lieferant).

1. Website-Besucher:
Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir auf verschiedene Weise personenbezogene Daten von Ihnen.

Personenbezogene Daten, die Sie direkt übermitteln
In bestimmten Abschnitten unserer Website werden Sie gebeten, Informationen über sich zu übermitteln, wenn Sie Kontaktformulare oder E-Mails, unsere Informationsportale oder Online-Tools nutzen. Alle auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden erhoben, weil Sie uns diese Daten zur Verfügung gestellt haben. Folgende personenbezogene Daten werden direkt von Ihnen ehoben:

  • Nutzung von Kontaktformularen und E-Mails
    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns direkt über die Kontaktformulare, die auf unserer Website angeboten werden, oder per E-Mail zu kontaktieren, damit Sie Anfragen oder Rückfragen stellen können. Folgende personenbezogene Daten werden zu diesem Zweck von Ihnen zur Verfügung gestellt:
    - Vor- und Nachname;
    - E-Mail-Adresse;
    - Firmenname;
    - Website;
    - Telefonnummer;
    - Straße und Hausnummer;
    - Land, Bundesland, Postleitzahl und Ort;
    - Ihr Anliegen/Ihre Mitteilung.
  • Nutzung von Informationsportalen und Online-Tools
    Sobald Sie sich registriert und einen Account erstellt haben, bieten wir Ihnen ggf. an, im Rahmen der Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen oder zur Abfrage von Produktinformationen eines unserer Informationsportale oder Online-Tools zu nutzen. Dies umfasst zum Beispiel das SB-Informationsaustauschportal von ARLANXEO, das Beschaffungsportal und das Online-Einkaufs-Tool. Bei dieser Registrierung und der Nutzung dieser Portale oder Online-Tools werden von Ihnen folgende personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt:
    - Benutzername;
    - Vor- und Nachname;
    - Firmenname;
    - Abteilung;
    - Standort;
    - E-Mail-Adresse;
    - Telefonnummer.

Personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website automatisch erhoben werden
Neben den personenbezogenen Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, erheben wir während Ihres Besuchs auf einer ARLANXEO-Website automatisch bestimmte personenbezogene Daten, um Ihnen den Zugriff auf solche Websites zu erleichtern. Folgende Daten werden automatisch erhoben:

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung;
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
  • Inhalt der Anforderung (spezielle Seite);
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
  • jeweils übertragene Datenmenge;
  • Website, über die die Anfrage kommt;
  • Browser;
  • Betriebssystem und Schnittstelle;
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinie.

2. Kunden/Lieferanten
Wenn Sie unsere Dienstleistungen als (potenzieller) Kunde nutzen oder wenn Sie zu uns die Beziehung eines (Vertreters eines) Lieferanten haben, erheben wir folgende personenbezogene Daten:

  • Ihre Kontaktdaten. Ihren Namen, Ihre Adresse und sämtliche anderen Kontaktdaten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen. Wir erheben Informationen betreffend Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen wie z. B. Informationen zu den von Ihnen (im Namen des Unternehmens, für das Sie arbeiten) getätigten Käufen.
  • Ihre Finanzdaten. Die Finanzinformationen, die an uns weitergegeben wurden (entweder auf Verlangen oder freiwillig) und die mit Ihnen als Kunde oder Lieferant (Vertreter) verbunden sind, wie z. B. Bankverbindung oder Angaben zur Rechnungslegung.
  • Ihre Kommunikationsdaten. Ihre Anfragen, etwaige Beschwerden, die Sie haben, oder andere Daten, die wir erhalten, wenn wir mit Ihnen per E-Mail oder online kommunizieren.
  • Videoaufnahmen. Wenn Sie unsere Gebäude oder unser Gelände betreten, werden Bilder von Ihnen durch unser Videoüberwachungssystem (CCVT) aufgezeichnet. Auch bei Veranstaltungen oder Messen, an denen wir teilnehmen und wo wir Videoaufnahmen machen, kann es sein, dass Sie gefilmt werden. 
  • Sonstige personenbezogene Daten. Hierzu zählen alle personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer vertraglichen Beziehung mit uns entweder freiwillig oder auf Verlangen an uns weitergeben.

Wie nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist nur dann rechtmäßig, wenn ihre Verarbeitung für bestimmte und begrenzte Zwecke erfolgt und wenn wir eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten haben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • um Informationen über Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, an denen Sie Kaufinteresse gezeigt haben;
  • um die Produkte zu liefern oder die Dienstleistungen zu erbringen, die Sie angefragt haben.

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke besteht darin, einen Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen geschlossen haben, oder darin, dass Sie uns gebeten haben, in einem ersten Schritt etwas zu tun, bevor ein Vertrag geschlossen wird.

  • um Ihre Anfragen oder Rückfragen beantworten zu können. In diesem Fall besteht unser berechtigtes Interesse darin, sicherzustellen, dass wir mit Ihnen zeitnah kommunizieren und Ihre Anfragen kosteneffizient beantworten können.
  • um sicherzustellen, dass unsere Website bei Ihnen und auf Ihrem Gerät ordnungsgemäß funktioniert und um die Sicherheit unserer Website und unserer Netzwerke zu verbessern. In diesem Fall besteht unser berechtigtes Interesse darin, Ihnen ein exzellentes Nutzererlebnis zu bereiten und zu gewährleisten, dass unsere Netzwerke sicher sind.
  • um Statistiken über die Nutzung unserer Website zu erstellen und ihre Nutzung und Funktionalität zu analysieren und zu verbessern. In diesem Fall besteht unser berechtigtes Interesse darin, die Nutzung unserer Website anhand von Statistiken zu analysieren, um die Attraktivität, die Inhalte und die Funktionalität der dort angebotenen Informationen optimieren zu können.

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke besteht darin, dass die Verarbeitung für die Zwecke der von uns verfolgten berechtigten Interessen notwendig ist.

  • um die Einhaltung von geltenden Gesetzen und behördlichen Vorschriften denen wir unterliegen, zu überwachen und zu gewährleisten,  wie z. B. betreffend die Aufbewahrung von Aufzeichnungen oder die Einhaltung von Handelssanktionen.

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck besteht darin, dass wir zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet sind.

  • um unsere Website in die Lage zu versetzen sich daran zu erinnern, dass Sie zugestimmt haben, dass wir gemäß unserer Cookie-Richtlinie Cookies auf Ihrem Computer oder Gerät platzieren dürfen.

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck besteht darin, dass Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten an andere weitergeben
Um die oben genannten Zwecke zu erfüllen, kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur streng nach dem Need-to-know-Grundsatz („Kenntnis nur bei Bedarf“)  und nur an folgende Stellen weitergeben_

  • andere Unternehmen innerhalb unserer ARLANXEO-Unternehmensgruppe, wie z. B. unsere Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen für interne Verwaltungszwecke, Analysezwecke und sonstige geschäftsbezogene Zwecke. Eine vollständige Liste der Standorte und Kontaktdaten der ARLANXEO-Unternehmen finden Sie hier.
  • Dritte, die für uns oder in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, wie z. B. Unternehmen, die uns beim Hosting unserer Website, im Bereich Informationstechnologie oder mit anderen Supportleistungen unterstützen, die wir ausgelagert haben;
  • Nachfolger im Falle einer Umstrukturierung, einer Fusion, einer Veräußerung oder eines sonstigen Verkaufs unserer Vermögenswerte oder Bestände oder von Teilen dieser Vermögenswerte oder Bestände;
  • andere Dritte wie z. B. zuständige öffentliche Behörden und Regierungsbehörden zur Einhaltung gesetzlicher oder regulatorischer Bestimmungen, denen wir oder eines der Unternehmen der ARLANXEO-Gruppe unterliegen.

In diesen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke weitergegeben. Bevor wir dies tun, werden wir die erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten von diesen Parteien hinreichend geschützt werden und dass sie Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen verarbeiten.

Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR?
Nachdem wir Ihre personenbezogenen Daten erhoben haben, werden diese hauptsächlich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) gespeichert und weiterverarbeitet. Wir gehören jedoch zu einer internationalen Unternehmensgruppe. Das bedeutet, dass wir verbundene Unternehmen innerhalb und außerhalb des EWR haben. Dasselbe gilt für die Dritten, die für uns Dienstleistungen erbringen, und andere Dritte, mit denen wir tun haben. Daher kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung in Länder außerhalb des EWR übermitteln, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erreichen. Dies kann Länder einschließen, die nicht über Datenschutzvorschriften verfügen, die mit dem im EWR geltenden Datenschutzniveau vergleichbar sind. Um ein angemessenes Datenschutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann in solche Länder übermitteln, wenn die Europäische Kommission festgestellt hat, dass sie einen angemessenen Schutz bieten oder wenn die Übermittlung durch die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln für Datenübermittlungen geregelt ist. Um eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln anzufordern, wenden Sie sich bitte unter privacy@arlanxeo.com an unsere Datenschutzabteilung. Hinsichtlich der Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb des Konzerns besteht bei ARLANXEO eine Vereinbarung für konzerninterne Datenübermittlungen, die Maßnahmen für einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vorsieht.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen
ARLANXEO hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unrechtmäßigen Änderungen, Verlust, unberechtigter Zerstörung oder unberechtigtem Zugriff durch nicht autorisierte Personen zu schützen. Wenn wir personenbezogene Daten übermitteln, erfolgt dies in verschlüsselter Form, um eine missbräuchliche Verwendung der Daten durch Dritte zu verhindern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend entsprechend dem technologischen Fortschritt angepasst.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, es sei denn, Ihre personenbezogenen Daten müssen aufgrund von gesetzlichen Vorgaben oder Rechnungslegungs- oder Berichtspflichten für einen längeren Zeitraum gespeichert werden (in einem solchen Fall werden wir die personenbezogenen Daten so lange speichern, wie dies für die Erfüllung dieser gesetzlichen Vorgaben oder Rechnungslegungs- oder Berichtspflichten erforderlich ist).

Welche Rechte haben Sie?
Hinsichtlich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die folgenden Rechte:

  • Recht auf Zugang
    Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, dass Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, und wenn dies der Fall ist, darüber informiert zu werden, was wir mit damit machen, und eine Kopie dieser personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung
    Wenn die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, nicht richtig oder nicht vollständig sind, haben Sie ein Recht darauf, die Berichtigung oder Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung
    Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, für uns keine Rechtsgrundlage mehr besteht, diese zu verarbeiten, oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Bitte denken Sie jedoch daran, dass es Umstände geben kann, unter denen wir gezwungen sind, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, um gesetzliche oder behördliche Vorschriften einzuhalten.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken. Wenn Sie unsere Verarbeitung einschränken, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, diese jedoch nicht weiter verarbeiten.
  • Recht auf Datenportabilität
    Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, üblichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese an einen anderen Datenverantwortlichen schicken zu lassen.
  • Recht auf Widerspruch
    Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen und von uns zu verlangen, diese Daten nicht mehr zu verarbeiten.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung
    Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung, das Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt ist, oder einer Verarbeitung, die auf einer anderen Rechtsgrundlage als Ihrer Einwilligung basiert, nicht berührt.
  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde
    Wenn Sie unzufrieden damit sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden, haben Sie das Recht, bei der Aufsichtsbehörde in dem Land, in dem Sie leben oder in dem Ihre Rechte Ihrer Meinung nach verletzt wurden, eine Beschwerde einzureichen.

Um die oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte unter privacy@arlanxeo.com an unsere Datenschutzabteilung.

Links zu anderen Internetseiten
Diese Internetseite kann Links zu Internetseiten und Diensten Dritter enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir in keiner Weise für die Datenschutzpraktiken solcher Internetseiten oder für den Schutz von Informationen, die von solchen Diensten gesammelt erhoben werden, verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärungen der von Ihnen genutzten Internetseiten und Dienste Dritter sorgfältig zu lesen.

Wie Sie uns kontaktieren können
Wenn Sie Fragen oder Anliegen im Zusammenhang mit unserer Datenschutzerklärung oder zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie  (oben aufgeführten) Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte unter privacy@arlanxeo.com an unsere Datenschutzabteilung.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung
Es kann sein, dass wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren und ändern. Bitte überprüfen Sie daher diese Seite regelmäßig.